Desktop as a Service

Durch die Desktopvirtualisierung sind die individuellen Arbeitsumgebungen von Mitarbeitern nicht mehr an Büro-PCs gebunden, sondern von überall, rund um die Uhr und über nahezu jedes Endgerät erreichbar.

Hierfür nutzen Anwender ihren Windows-Arbeitsplatz mit den gängigen Büro- und Kommunikationsanwendungen wie beispielsweise Microsoft-Office künftig direkt aus der indis Cloud – schlüsselfertig, sicher und dem Bedarf angepasst. Die Basis für Desktop as a Service liefert modernste Cloud-Technologie, allen voran unsere bewährte Lösung XenDesktop aus dem Hause Citrix.

 

Darum Desktop as a Service!

  • Orts- und geräteunabhängiger Daten- und Anwendungszugriff
  • Schnelle, flexible Bereitstellung neuer Arbeitsplätze
  • Aktuelle, einheitliche Softwareversionen
  • Entlastung der eigenen IT-Abteilung
  • Einfache Skalierbarkeit der Leistungen
  • Datenhaltung im deutschen Rechtsraum